KRÜGER YOU - Matcha in zwei Varianten


Es ist kalt, man hat die Kuschelsocken an und ist in die Kuscheldecke eingewickelt, doch etwas fehlt - das leckere, warme Getränk. Ich trinke total gerne Matcha Latte und die gibt es nun als neue Geschmacksrichtung von KRÜGER YOU, mit Kokos. Also wer beides liebt, sollte definitiv weiter lesen und die neueste Geschmacksrichtung kennenlernen! 



Matcha Latte ist ja sonst immer so aufwendig in der Zubereitung, das ist aber mit KRÜGER YOU Matcha Latte total einfach. Ihr müsst einfach nur das Sachet öffnen, in euren Becher oder Glas parat stellen, den Inhalt des Sachets hineingeben mit heißem Wasser übergießen, umrühren und das wars! Kein nerviges umrühren mit einem Bambusbesen, eine extra Schale für die Zubereitung oder sogar Milch warm machen - einfach nur genießen. Ihr könnt euch natürlich eine schöne Milchschaumhaube machen, dies ist aber selbstverständlich kein Muss. 



Ebenso könnt ihr aus dem Matcha Latte von KRÜGER YOU leckere Kekse, Kuchen oder Desserts zaubern, da ist natürlich eurer Fantasie keine Grenze gesetzt. Superlecker könnt ihr natürlich auch zum Frühstück Matcha Latte genießen, in dem er einfach das Pulver mit Joghurt oder Quark verrührt, euer Müsli hinzugibt oder paar Früchte und schon habt ihr leckeres Frühstück. Dazu gibt es selbstverständlich einen leckeren Matcha Latte Getränk. 


Ich finde die Kokos Edition echt lecker, denn solch eine Kombi habe ich bislang nirgends gesehen, geschweigedenn getestet. Kann ich euch nur empfehlen, mit einer Milchschaumhaube und Kokos Raspeln oder Flocken drauf. Also an alle Kokos- und Matchafreaks da draußen, es ist definitiv einen Versuch wert :-) Und wer kein Kokosliebhaber ist, der wird auch sehr zufrieden mit der Classic Version sein. Auch für Matcha Anfänger super, denn meine Mama kannte diese Art von Latte gar nicht und war total begeistert! 


Bei KRÜGER YOU bekommt ihr 10 Sachets in einer Packung und könnt so 10 mal lecker euren Matcha Latte genießen, Matcha Classic oder Matcha Kokos und das für nur 2,45€. Schaut doch mal bei eurem Supermarkt des Vertrauens vorbei.


#in freundlicher Kooperation mit KRÜGER YOU

1 Kommentar

  1. Bisher habe ich mich ja selbst noch nicht an Matcha heran getraut,
    doch dank deines schönen Beitrags ist das nun greifbar nahe. Muss mich vermutlich demnächst selbst mal daran versuchen. Danke dir für den schönen und leckeren Post!
    Liebe Grüße und alles Gute für dein neues Foodblog-Jahr - ich bin schon auf viele leckere und kreative Rezepte gespannt,

    Mimi

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du zu mir gefunden hast. :)
Ich freue mich über alle Kommentare und jeden neuen Leser ♥

Wenn ihr allerdings etwas Wichtiges auf dem Herzen habt, dann schreibt mir doch eine E-Mail an: moliwniak@gmail.com

Danke im Voraus ♥