Quarkkuchen ohne backen

Vor einigen Tagen haben wir Besuch bekommen von Freunden aus Hamburg, wenn Besuch kommt, dann dreht meine Mama quasi durch. Tausend verschiendene Kuchen und Essen zum abwinken. Wir haben Essen für zwei Tage durch den Grill und Kuchen für eine Fußballmannschaft :D Aber damit ihr nicht zu kurz kommt habe ich euch einige Fotos von den leckeren Kuchen gemacht und euch die Rezepte hier niedergeschrieben :) Dieser Kuchen ist ideal für warme Tage, da er im Kühlschrank gehalten wird und somit einen beim verzehren schön erfrischt :)


Was ihr braucht:
1/2 Päckchen Bisquit oder Butterkekse     |     2 Becher Sahne  
500g Quark     |     3EL Puderzucker        1 TL Zitronensaft/-säure
1 Päckchen Gelatine     |     Früchte und Gelatine für oben drauf


Wie es funktioniert:
Eine 20cm Durchmesser Form mit den Keksen auslegen und anschließend die Sahne steif schlagen. Die Gelatine wie auf der Packung beschrieben vorbereiten. Nachdem die Sahne steifgeschlagen ist (immer schön dem "Umkipptest" machen) fügt ihr den Quark, den Puderzucker, die fertige Gelatine und den Zitronensaft bzw die Zitronensäure hinzu. Alles schön miteinander vermixen und anschließend in die Form auf den Keksboden geben. Nun stellt ihr alles in den Kühlschrank für etwa eine Stunde, damit das alles etwas "hart" wird. In der Zeit könnt ihr dann schon eure bunte Gelatine vorbereiten und das Obst was drauf soll schnibbeln und waschen. Nach der Kühlung dann das Obst schön drauf verteilen und mit der leckeren Gelatine übergießen. Alles dann anschließend wieder schön in Kühlschrank lagern. 
Fertig und guten Appetit! :)



Kommentare

  1. ohhhhhhhh lecker!!!!!!!! *kopier*

    AntwortenLöschen
  2. Klingt ultralecker und sieht ebenso aus, liebe Moni!

    AntwortenLöschen
  3. Bah, Gelatine mag ich nicht. Ich nehm stattdessen Marmelade - Tipp von meiner Oma! :)
    Ansonsten sieht der Kuchen mega lecker aus!

    AntwortenLöschen
  4. hallo meine Liebe :)
    Hast du vielleicht lust bei meiner blogvorstellung mitzumachen?
    würde mich sehr freuen! :*
    Alles weitere und die teilnahmebedingungen hier:
    http://fragrance-of-roses.blogspot.de/2012/07/28.html
    DANKE SCHONMAL ♥

    AntwortenLöschen
  5. yummy :) sieht lecker aus, darauf hätte ich jetzt lust :)

    Liebste Grüße
    ViktoriaSarina

    AntwortenLöschen
  6. schaut ja super "cool" aus...!!! im wahrsten sinne des wortes ;)

    AntwortenLöschen
  7. Sieht echt gut und lecker aus und scheint nicht all zu lange zu dauern... :)

    AntwortenLöschen
  8. ooooooooh lecker!! und dass genau jetzt, wo ich so meega lust auf kuchen hab!! :D

    AntwortenLöschen
  9. It's look so cool! follow me too <3

    AntwortenLöschen
  10. oh wie lecker das ausschaut :)
    lg Emma

    AntwortenLöschen
  11. Boah, der sieht riesen lecker aus...

    AntwortenLöschen
  12. Oh der Kuchen sieht super lecker aus. Den werde ich bei Gelegenheit mal nachbacken.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du zu mir gefunden hast. :)
Ich freue mich über alle Kommentare und jeden neuen Leser ♥

Wenn ihr allerdings etwas Wichtiges auf dem Herzen habt, dann schreibt mir doch eine E-Mail an: moliwniak@gmail.com

Danke im Voraus ♥