{Rezept} Lachs-Tomaten-Quiche


Für 3-4 Personen


Zutaten für den Teig: 125 g Quark - 6 EL Öl - 6 EL Milch - 250 g Mehl - 2 TL Backpulver - Salz 




Zutaten für die Füllung: 250 g Lachsfilet - 3 EL Basilikum-Pesto - 250 g Kirschtomaten - 250 g Mini-Mozzarellakugeln - 150 g Ricotta - 100 g Schmand - l EL Speisestärke - 2 Eier - Salz - Pfeffer




Zubereitung: Für den Teig Quark mit Öl und Milch verrühren. Mehl, Backpulver und 1 TL Salz mischen, unter die Quarkmasse kneten. Teig in Klarsichtfolie wickeln, ruhen lassen. 



Inzwischen den Lachs kalt abbrausen, trockentupfen und der Länge nach in 1 cm breite Streifen schneiden. Mit Pesto bestreichen und kalt stellen. Backofen auf 200
Grad (Umluft: 180 Grad) vorheizen. 



Inzwischen Tomaten waschen und halbieren. Mozzarellakugeln halbieren. Ricotta, Schmand, Stärke und Eier verrühren, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Teig ausrollen und in eine gefettete Tarte-Form legen. Die Ricottafüllung in die Form gießen. Nun den Lachs scgön verteilen und zwischendurch Mozzarella und  Tomaten abwechselnd hineindrücken. Das ganze nun 35-40 Minuten backen.



Tipp: Statt Lachs könnte man auch Hähnchen oder Pute nehmen und genauso wie mit dem Lachs das handhaben.


Keine Kommentare

Vielen lieben Dank, dass du zu mir gefunden hast. :)
Ich freue mich über alle Kommentare und jeden neuen Leser ♥

Wenn ihr allerdings etwas Wichtiges auf dem Herzen habt, dann schreibt mir doch eine E-Mail an: moliwniak@gmail.com

Danke im Voraus ♥