Amaranth Pancakes

Für 3 Pancakes

Zutaten: 30g Mehl (eurer Wahl) -  15g gepufften Amaranth -  70 ml Milch (eurer Wahl)

Man kann durch die verschiedenen Mehl- und Milchsorten ständig variieren und das Rezept ist daher auch super für Veganer, Vegetarier und Allergiker geeignet. Wenn ihr möchtet könnt ihr auch den gepufften Amaranth mit gepufftem Quinoa ersetzen. 



Zubereitung: Diese Zutaten einfach miteinander in einer Schüssel verrühren und mit etwas Öl in einer Pfanne von beiden Seiten anbraten. Je nach Geschmack kann dem Teig Zucker oder ein anderes Süßungsmittel (Argavendicksaft, Stevia, Honig,.), Zimt, Obst, Beeren, etc. zugefügt werden. Man kann auch ca. 20g Tiefkühlbeeren untermischen, dann brauch man keinen zusätzlichen Zucker.

Tipp: Mit Puderzucker bestäuben und mit Obst genießen.

1 Kommentar

  1. Wie lecker sieht das denn aus?
    Auf so herzige Pancakes hätte ich ja jetzt auch Lust :)
    Liebe Grüße,
    Vicky

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du zu mir gefunden hast. :)
Ich freue mich über alle Kommentare und jeden neuen Leser ♥

Wenn ihr allerdings etwas Wichtiges auf dem Herzen habt, dann schreibt mir doch eine E-Mail an: moliwniak@gmail.com

Danke im Voraus ♥