{Rezept} Kirschtarte

Für 8 Stück



Zutaten: 175g Weizen-Vollkornmehl - 200g Mehl - 1 Prise Salz - 110g + 2 EL Zucker - 225g Streichfett - 1kg Sauerkirschen - 250ml Kirschsaft - 1 Päckchen backfeste Puddingcreme Vanille (für 1/4 l Milch) - Trockenerbsen zum Blindbacken - Tarteform mit Liftboden (26cm)



Zubereitung: Beide Mehlsorten, 110 g Zucker, Salz, Streichfett und 4 EL kaltes Wasser in eine Schüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen. Für die Füllung Kirschen putzen, waschen, entsteinen und beiseitestellen.




2/3 des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (30 cm) ausrollen. Teig in eine gefettete, mit Semmelbrösel/Mehl bestäubte Tarteform geben, Rand ca. 2 cm hochziehen. Aus Backpapier einen Kreis (32 cm) ausschneiden. Direkt auf den Teigboden in die Form legen und Trockenerbsen darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen 200°C (Umluft: 175°C) ca. 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, Trockenerbsen und Backpapier entfernen. 


Kirschsaft und 2 EL Zucker in eine Schüssel geben. Cremepulver zufügen und mit einem Schneebesen ca. 1 Minute verrühren. Kirschen vorsichtig unter die Creme heben und auf dem Boden verteilen. Restlichen Teig ausrollen, in Streifen schneiden und als Gitter auf die Kirschen legen. Am Rand festdrücken. Weitere ca. 30 Minuten bei gleicher Temperatur backen.


Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen, sofort vom Springformrand lösen und auskühlen lassen. 

Keine Kommentare

Vielen lieben Dank, dass du zu mir gefunden hast. :)
Ich freue mich über alle Kommentare und jeden neuen Leser ♥

Wenn ihr allerdings etwas Wichtiges auf dem Herzen habt, dann schreibt mir doch eine E-Mail an: moliwniak@gmail.com

Danke im Voraus ♥