{Rezept} Erdbeermarmelade

Es ist endlich soweit, ich habe meine erste eigene Marmelade gemacht, ohne Muttis Hilfe! Ein bisschen stolz bin ich ja schon auf mich, hihi. Ich versteh gar nicht, warum ich das nicht schon früher gemacht habe, das war doch kinderleicht! Und da es so kinderleicht ist, werden viele weitere folgen :)


Man nehme:
1000g Erdbeeren     |     500g Gelierzucker 2:1


Man mache:
Erdbeeren putzen und entgrünen. Wer Marmelade mit Stückchen möchte sollte die Erdbeeren dann noch klein schnibbeln. Ich habe sie allerdings ganz gelassen. Anschließend in einen Top hineintun und mit dem Gelierzucker aufkochen. Ich wollte feine Marmelade und habe somit dann mit dem Pürierstab alles kleingemixt. Alles sprudelnd aufkochen und sofort in die Gläser füllen, verschließen und umdrehen. Auf der verpackung steht 5 Minuten so stehen lassen, aber ich habe sie über Nacht so stehen lassen. Fertig!

Da die Gläser wie bei dem Holunderblütensirup sonst so langweilig aussehen würden, habe ich dann hier auch noch ein bisschen was "gepimpt". Die Häubchen bestehen hier auch aus Tortenspitzenboden, Geschenkpapier, Kordelband und Tonpapier. Ich finde das sieht total süß aus und man könnte es auch glatt verschenken.
  
Wart ihr auch schon fleißig am Erdbeermarmelade kochen?


Kommentare

  1. da wäre ich auch stolz :-) und die verpackung sieht so süß aus. am liebsten hätte ich nur solche sachen in meinem kühlschrank *_*

    AntwortenLöschen
  2. Wie süß (und das im wahrsten Sinne des Wortes), liebe Moni! ♡

    Selbst habe ich in diesem Jahr noch keine Marmelade zubereitet.

    AntwortenLöschen
  3. Sieht auf jeden Fall schon mal sehr lecker aus :)Schon sehr lange her habe ich mal mit meiner Oma Marmelade gemacht :)

    Liebste Grüße
    ViktoriaSarina

    AntwortenLöschen
  4. mmh lecker..erdbeer ist meine liebste marmalade.! :)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du zu mir gefunden hast. :)
Ich freue mich über alle Kommentare und jeden neuen Leser ♥

Wenn ihr allerdings etwas Wichtiges auf dem Herzen habt, dann schreibt mir doch eine E-Mail an: moliwniak@gmail.com

Danke im Voraus ♥