Die Stadt der Paläste

Um genauer zu sein geht es heute um die schöne Stadt Luxor, übersetzt bedeutet dies nämlich "die Stadt der Paläste". Die Stadt liegt an der östlichen Seite des Nils und ist dadurch, dass die Stadt näher am Äquator liegt auch ziemlich heiß. Als wir ankamen waren 42°C, zuerst ging es in den Karnak-Tempel, unten seht ihr ganz viele Bilder davon. Dort haben die ganzen Könige gelebt und es gibt dort viele Bilder von verschiedenen Göttern und sowas. Es gab auch einen, den haben sie den "Sexgott" genannt, weil er in einem Jahr mit über 100 Frauen geschlafen hat und viele somit auch schwanger wurden. Dies alles passierte, als die ganzen anderen Männer ich glaube in nem Kampf oder so waren (sorry - nicht ganz aufgepasst^^). Danach gab es lecker Mittagessen in nem suuuuper leckerem Hotel, welches nur einige Minuten von den Tempeln entfernt war. Allerdings war selbst dieser Gang und auch der Aufenthalt bei den Tempeln war einfach von Hitze überwältigt! Auf dem letzten Bild seht ihr einen Skarabäus, das ist ein heiliger Käfer in Ägypten. Eine Legende sagt, dass man sieben Mal um diesen Käfer rumlaufen muss, allerdings gegen den Uhrzeigersinn, um sich einen Wunsch zu erfüllen. 
Diesen Wunsch soll man allerdings NIEMANDEM verraten, sonst geht er nicht in Erfüllung :)








 
Nach dem Essen ging es zum Nil zu einem kleinen Boot in dem wir den Nil überquert haben. Echt schöne Plantagen von Bananen oder vielen Dattelbäumen, aber auf der anderen Seite sieht man auch ein echt schönes Gebäudepanorma von Moscheen und anderen schönen Gebäuden. 






Nachdem wir am anderen Ufer angekommen sind ging es mit dem Bus weiter zu zwei Statuen, was das genau war, weiß ich nicht mehr, aber sie standen einfach mitten aufn Feld, wo sonst nichts war ^^ 


Nach nem fünf minütigen Stopp ging es weiter zu einer Alabastersteinwerkstatt, wirklich verblüffend, wie sie aus so plumpen Steinen so schöne Sachen machen. Einige leuchten sogar!








Sicherlich kennt ihr alle den guten alten Tut-Anch-Amun, wir waren auch bei den ganzen königlichen Gräbern, auch Tal der Könige genannt, allerdings durfte man dort keine Fotos machen, was ich persönlich ziemlich schade fand. Die Gräber sind richtig gut erhalten, die ganze Farbe ist immer noch sichtbar. Allerdings enttäuschend - das bekannteste Grab ist nicht dort, sondern im Museum.. Fail! Wenn man dieses leere Grab sehen möchte muss man 100 L.E bezahlen, was umgerechnet ungefähr 13€ sind. Die Reiseführer meinten aber, dass es sich nicht lohnt und dass das Grab auch nicht so schön bunt ist, wie das der Anderen. Dort waren es über 50°C, da das Tal noch weiter im Lande ist und ebenfalls mitten in den Bergen liegt.

Anschließend ging es zum Tempel einer Königin. Es ist dreistöckig und auch nicht wirlich "besonders", dennoch kann man dort auch einige Schriften und Bilder sehen. Jeder Stock steht für einen Lebensabschnitt und was man sehen kann ist im ersten Stock nicht viel, weiter im zweiten gibt es links etwas und im dritten Stock ist links und rechts was zu sehen. Ebenfalls geht es noch etwas nach hinten durch, doch da kann man nicht wirklich hin. 








Sooo, das war unser Tag in der Stadt der Paläste, anschließend waren wir nur noch was essen, haben UNO gespielt und sind ins Bett gefallen.  Ich muss dazu sagen, dass ich in der Schule Geschichte IMMER gehasst habe, aber im Urlaub mag ich mir gerne solche Dinge anschauen, warum auch immer^^ 

Wie gefallen euch die Bilder? Mögt ihr auch so ein bisschen Geschichte im Urlaub oder seid ihr eher der "am-Strand-oder-Pool-sonnen-Typ"?



Kommentare

  1. sieht echt sehr sehr schön aus!

    AntwortenLöschen
  2. beautiful views!
    you're so happy on those pics:) !

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder :) Ägypten ist wirklich toll!
    Ich bin der Meinung das man auch was sehen sollte von dem Land wo man gerade ist und nicht nur am Strand/Pool rumliegen sollte.. ich kann das persönlich nicht 7 Tage oder länger :)
    liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ha ha, genau da waren wir auch überall, wie ich diese Standard Touristen Dinger Hasse. Bist du um den Käfer denn auch 7 mal gelaufen, zwecks der Fruchtbarkeit?

    AntwortenLöschen
  5. Oh ich will auch unbedingt mal nach Ägypten *__* ich bin so neidisch ;D

    LG,
    Laura (Cinerious)

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich tolle Bilder. Ich finde ein gutes Mittelding im Urlaub am besten. Etwas Sightseeing und natürlich viel Sonnen. Es kommt natürlich darauf an, ob man zb nur ne Städtetour macht.
    Liebste Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  7. klar schau ich gerne bei dir vorbei :) Wundervolle eindrücke aus Luxor, es sieht mega heiß dort aus ich glaube das würde ich nicht aushalten :D Gehöre doch zu der kalten Sorte :D
    Liebe Grüße
    Myri

    AntwortenLöschen
  8. die bilder sind einfach sooo beeindruckend...unglaublich dass menschen das OHNE maschinen gebaut haben!

    AntwortenLöschen
  9. ohhh ich beneide dich gerade so sehr!
    danke für den tollen bericht und die noch viel tolleren bilder! :-*

    AntwortenLöschen
  10. wunderschöne Bilder!! möchte ich auch gerne mal im echt sehen

    AntwortenLöschen
  11. Als wir in Ägypten im Urlaub waren haben wir genau die gleiche Tour gebucht :D und ich bin mir sogar ziemlich sicher, dass wir in der gleichen Alabasterwerktstatt waren hihi

    AntwortenLöschen
  12. Wow, nach Luxor würde ich auch sehr gerne mal fahren! Sieht wundervoll aus...
    Grüße, lici

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du zu mir gefunden hast. :)
Ich freue mich über alle Kommentare und jeden neuen Leser ♥

Wenn ihr allerdings etwas Wichtiges auf dem Herzen habt, dann schreibt mir doch eine E-Mail an: moliwniak@gmail.com

Danke im Voraus ♥