Cranberry - Gugels


Es ist wieder Gugel Zeit. Diese kleinen Küchlein sind einfach zu süß, ich muss mehr davon haben! Am liebsten jeden Tag neue, aber das wäre wohl zu viel des Guten :-D Eigentlich sollten es keine Cranberry - Gugels werden, aber ich sah einfach die Packung mit den süßen roten Cranberries und dann musste ich sie einfach 
kleinschnibbeln und mit in den Teig untermischen :)

 


Zutaten:
3 Tassen Mehl  |  3/4 Tasse Zucker  |  1 Tasse Milch  |  1 Tasse Rapsöl
1 Päckchen Vanillezucker  |  1 Päckchen Backpulver  | 2 Eier  | 1 Prise Salz
nach Belieben Schokotröpchen, frisches oder getrocknetes Obst, etc.




Zubereitung:
Alle Zutaten gut miteinander verrühren und den Teig in eine beschichtete Form geben oder aber in Muffinförmchen. Nun bei 150°C Umluft für 25 Minuten backen. Fertig - guten Appetit! :)



Als kleiner Tipp, ich würde mit dem Teig die Guglförmchen nicht so voll hauen, denn wie ihr seht sieht das hier eher nach sehr schönen Muffins aus. Dafür ist der Teig nämlich perfekt, genau wie kleine Mini-Küchlein :)

Kommentare

  1. Hmmm, da bekomme ich selbst lust mal wieder zu backen.

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen sooo gut aus :> Yummi ♥

    AntwortenLöschen
  3. Deine kleinen Gugls schauen traumhaft aus!! Ich muss auch wieder endlich welche machen *nomnom* Leider muss man wirklich immer beim befüllen aufpassen :) Aber wen stört das schon, wenn der Teig am Rand rausläuft? Schmecken muss es!!!
    Schickst du mir einen?? he he he he
    lg Manu
    http://norba215.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  4. Wow, egal in welcher Form, das schaut alles sehr lecker aus.

    Liebe Grüße zum Sonntag
    Tink

    AntwortenLöschen
  5. Looks delicious !

    Come follow me and leave me a comment, I follow back!
    BLOG
    BLOGLOVIN
    FACEBOOK

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Moni,
    habe dich zum Thema "10 kulinarische Fragen" getaggt, würde mich freuen, wenn du mitmachen würdest!

    LG, Tati


    http://taticupcake.blogspot.de/2013/02/10-kulinarische-fragen.html

    AntwortenLöschen
  7. YummY Yumm, sehen die lecker aus :)
    Du, mit Instagram habe ich mich bislang noch nicht so beschäftigt. Ist das wirklich sooo gut?
    Man stellt doch da auch nur Bilder rein? Ich bin bei Pinterest, das reicht mir derzeit :)

    AntwortenLöschen
  8. Great post!Would you like to follow each other?
    http://kate-fashionschtick-kate.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  9. Wie kannst du nur sowas leckeres posten?!!? :P

    AntwortenLöschen
  10. Looks so delicious, mmm. :)
    Following you now, dear, and waiting on you to follow me back. :)
    http://jonnessa.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. Thanks for your comment on my blog. Yes, I follow you now. Now it's your turn)
    http://kate-fashionschtick-kate.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  12. mmmmm looks so delicoius :)
    Now I follow your blog :) I hope that you come and join my blog :)


    Nail Art Style

    AntwortenLöschen
  13. Of course, I follow you now!!! and I wait for you...
    Besos, Marcela♥

    AntwortenLöschen
  14. wow! look so yummy.
    maybe we can follow each other? let me know ;)
    fromprovince.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du zu mir gefunden hast. :)
Ich freue mich über alle Kommentare und jeden neuen Leser ♥

Wenn ihr allerdings etwas Wichtiges auf dem Herzen habt, dann schreibt mir doch eine E-Mail an: moliwniak@gmail.com

Danke im Voraus ♥