Lachs in Blätterteig

Für 4 Personen



Zutaten: 8 tiefgefrorene quadratische Scheiben Blätterteig  - 75g  Reis - Salz - Pfeffer - Paprikapulver - 2 Schalotten - 1 EL Öl - 1 Packung TK Blattspinat - 4 Lachsfilets - 2 Eigelb - 4 EL Milch - Mehl - Backpapier


Zubereitung: Den Blätterteig zunächst auftauen lassen. Reis in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Schalotten würfeln und nebenbei das Öl erhitzen, anschließend die Schalotten darin andünsten. Nun den Spinat zu den Schalotten geben, etwas Wasser hinzufügen und jetzt geschlossen etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze dünsten. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und abtropfen lassen.


Den Lachs waschen, trocken tupfen und würzen. Eigelb und Milch miteinander verrühren. Nun die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Blätterteig etwa auf allen Seiten 2cm breiter rollen und auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Jetzt in der Mitte zuerst mit Reis, dann mit Spinat, Lachs und Spinat belegen, nun ein Blatterteig drauf legen und alle Seiten schön fest drücken, damit nichts rauslaufen kann. Dies wird mit allen Päckchen gemacht.


Die fertigen Päckchen jetzt mit der Eigelb-Milch Mischung bestreichen und für etwa 25 Minuten bei 200°C schön goldgelb backen. Das ganze kann nun mit einer Zitrone angerichtet werden.



Keine Kommentare

Vielen lieben Dank, dass du zu mir gefunden hast. :)
Ich freue mich über alle Kommentare und jeden neuen Leser ♥

Wenn ihr allerdings etwas Wichtiges auf dem Herzen habt, dann schreibt mir doch eine E-Mail an: moliwniak@gmail.com

Danke im Voraus ♥