Polnische Chrusty

Für etwa 30 Stück


Zutaten: 5 Eiegelb - 3/4 Glas Zucker - 1 Päck. Vanillezucker - 500g Mehl - 250g Butter - 2 TL Backpulver - 4 EL Saure Sahne - Prise Salz - 1 EL Öl - 1kg Frittierfett - 1 kurzen Wodka
 

Zubereitung: Eier, Vanillezucker und Zucker miteinander verrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Restliche Zutaten hinzugeben und alles ordentlich miteinander verkneten. Das ganze nun mit Frischhaltefolie bedecken und für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. 

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, jetzt das Fett mit dem Wodkakurzem (Wodka kommt herein, dass das Fett nicht anfängt zu schäumen, wenn man den Teig hineingibt) in einem Topf ganz heiß schmelzen lassen, und den Teig portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 0,5cm dick ausrollen. Jetzt mit einem Messer, Pizzaschneider oder ähnlichem länglich 4cm breite Streifen schneiden und dann diagonal alle 10cm. Somit entsteht eine Raute und in die Mitte dann noch einen kleinen Schnitt machen. 

Jetzt nimmt man sich eine Raute in die Hand und dreht ein längliches Ende durch die Mitte und zieht es unten wieder raus. So entsteht eine Art Knoten. Sobald das Fett richtig heiß ist und anfängt Bläschen zu haben werden die Knoten vorsichtig hineingelegt. Diese müssen einmal umgedreht werden und sind fertig, wenn beide Seiten goldbraun sind. Die fertigen Chrusty auf ein Küchentuch legen, damit das Fett etwas abtropfen kann.

Tipp: Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Keine Kommentare

Vielen lieben Dank, dass du zu mir gefunden hast. :)
Ich freue mich über alle Kommentare und jeden neuen Leser ♥

Wenn ihr allerdings etwas Wichtiges auf dem Herzen habt, dann schreibt mir doch eine E-Mail an: moliwniak@gmail.com

Danke im Voraus ♥