Lachsfrikadellen mit Gurkensalat

Für 4 Personen




Zutaten: 400g Kartoffeln - Dill - 400g Lachsfilet - 2 Eiweiß - 2EL Sahne-Meerrettich - 2EL Paniermehl - 50g Kapern - 1TL Senf - Salz - Pfeffer - 5EL Balsamico-Essig - 3EL Zucker - 5EL Öl  - 1 Salatgurke



Zubereitung: Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen. Dill feinzuppeln bzw schneiden. Das Lachsfilet im Universalzerkleinerer zerkleinern und in eine Schüssel geben. Eiweiße, Meerrettich, Paniermehl, Kapern (ggf. kleinschneiden), Senf und Dill zugeben  und nun alles miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und Frikadellen daraus formen, diese dann etwa 10 Minuten kalt stellen.


Essig, 4EL Wasser und Zucker verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und 3EL Öl unterrühren. Nun die Gurke waschen und längs in Scheiben schneiden, mit der Vinaigrette mischen und ziehen lassen. 



2EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen unter wenden ca 8 Minuten braten. Herausnehmen und auf einem Küchenpapier abfetten. Die Kartoffeln zu Stampf verarbeiten und mit den Frikadellen und dem Gurkensalat anrichten. 




Keine Kommentare

Vielen lieben Dank, dass du zu mir gefunden hast. :)
Ich freue mich über alle Kommentare und jeden neuen Leser ♥

Wenn ihr allerdings etwas Wichtiges auf dem Herzen habt, dann schreibt mir doch eine E-Mail an: moliwniak@gmail.com

Danke im Voraus ♥