Bienenstichtorte

Für etwa 12 Stück



Zutaten: 4 Eier - 200g Zucker - 100g Mehl - 1/2 Päckchen Backpulver -100g gehobelte Mandeln - 1EL Zucker - 400ml Sahne - 1 Päckchen Paradiscreme


Zubereitung: Den Ofen auf 175°C vorheizen. Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, dies kann einige Minuten dauern. Anschließend das Mehl und das Backpulver durch ein Sieb hinzufügen und unterheben. Nun alles in eine 26er Springform geben, welche vorher mit Backpapier ausgelegt wurde und 5 Minuten backen. 


Nach den 5 Minuten dann die gehobelten Mandeln, sowie 1EL Zucker auf den Kuchen verstreuen und weitere 20 Minuten backen. Den Kuchen abkühlen und anschließend in der Mitte waagerecht in zwei teilen. 


Für die Füllung die Sahne und die Paradiscreme mit einem Handrührgerät miteinander zu einer homogenen Masse vermixen. Dies nun auf die abgekühlte untere Kuchenhälfte geben (ggf einen Tortenring benutzen) und den oberen Teil des Kuchens hinaufgeben. 



Kommentare

  1. Das sieht super lecker aus! :)
    Ich muss also die obere Hälfte des Kuchens abtrennen damit ich die Creme auf der unteren Hälfte verteilen kann? Klappt das abtrennen? Wie machst du das? Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, das freut mich! :) Ich habe eine sogenannte Kuchensäge, damit kann man den Kuchen superleicht halbieren oder dritteln. Zum trennen habe ich den Boden der Springform genommen, da ich keinen Tortenretter habe. :)

      Liebe Grüße, Moni.

      Löschen
  2. Das Rezept muss ich unbedingt für mein Geburtstag ausprobieren. Hört sich gar nicht so kompliziert an 😊

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du zu mir gefunden hast. :)
Ich freue mich über alle Kommentare und jeden neuen Leser ♥

Wenn ihr allerdings etwas Wichtiges auf dem Herzen habt, dann schreibt mir doch eine E-Mail an: moliwniak@gmail.com

Danke im Voraus ♥