Herzhafte Waffeln/Röstis

 Für etwa 20 Röstis



Zutaten: 200g Karotten - 200g Kartoffeln - 1 Zucchini - 2 Zwiebeln - 200g Gouda - 2 Eier - 5EL Mehl - Salz - Pfeffer - Chili - Paprikapulver - 1 Knoblauchzehe - 250g Joghurt, Schmand oder Quark - Salat nach Belieben


Zubereitung: Gemüse und Käse fein reiben und mit den Gewürzen, den Eiern und dem Mehl vermengen. Für das Verarbeiten im Waffeleisen, dieses zunächst vorheizen und so viel Teig einfüllen, bis das Waffeleisen komplett bedeckt ist. Je nach Waffeleisen muss dies auch befettet werden. Die Waffeln ca. 5-10 Minuten lang backen (kommt auf das Waffeleisen an) und dann auf einem Abkühlgitter kurz auskühlen lassen.


 Für die Röstis genügend Fett in die Pfanne geben und ca. 2 EL Teig in die Pfanne geben, flach drücken und so etwa 2-3 Röstis gleichzeitig von beiden Seiten ca. 4 Min. backen, danach ebenfalls kurz abkühlen lassen. 


Den Joghurt, Schmand oder Quark nach Belieben würzen und eine Knoblauchzehe pressen und hineingeben. Alles gut miteinander verrühren und ggf Gurke hineinraspeln. Die Waffeln/Röstis mit dem Joghurt und Wahlweise mit Salat servieren. Schmeckt warm und kalt.

Kommentare

  1. das sieht ja lecker aus, für wie viele reicht das rezept ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. für etwa 20 röstis, kommt drauf an wie groß der hunger ist, bei uns haben es 3 personen gegessen mit salat als beilage :)

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du zu mir gefunden hast. :)
Ich freue mich über alle Kommentare und jeden neuen Leser ♥

Wenn ihr allerdings etwas Wichtiges auf dem Herzen habt, dann schreibt mir doch eine E-Mail an: moliwniak@gmail.com

Danke im Voraus ♥