Ofengemüse mit Lachsfilet

Für 2 Personen



Zutaten: 2 Kartoffeln - 2 Karotten - 1/2 Zucchini - 4 Champignons - 1 Zwiebel - 1 Knoblauchzehe - 2 Lachsfilets - 1 Zitrone - Pfeffer - Salz - Paprikapulver - (- Chili -) Öl - Backpapier


Zubereitung: Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Gemüse waschen. Kartoffeln und Karotten entweder schälen oder Schale gründlich putzen und je nach Größe dieser in acht oder 16 Teile schneiden. Nun die Kartoffeln und Karotten mit einem EL Öl beträufeln und mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver würzen. Dies nun auf einem Blech, welches mit Backpapier ausgelegt ist, verteilen und etwa 20 Minuten backen. 


In der Zwischenzeit die Zwiebel und Knoblauch schälen.m Knoblauch halbieren und die Zwiebel achteln. Champignons putzen und vierteln. Die Zucchini halbieren und in etwa 0,5cm dicke Scheiben schneiden. Champignons und Zucchini mit einem EL Öl, Pfeffer, Salz und Paprikapulver verrühren.


Den Lachs abwaschen und mit einem Küchentuch trockentupfen. In einer Schüssel 2 EL Öl, Pfeffer, Salz, viel Paprikapulver und gegebenfalls Chili miteinander verrühren. Den Lachs mit den Knoblauchzehen etwas einreiben und mit der Ölmischung bepinseln oder hineinlegen.



Nach den 20 Minuten die Kartoffeln und Karotten umdrehen. Das restliche Gemüse und den Fisch mit auf das Backblech verteilen, am besten nichts überlappen lassen. Zwiebeln über das restliche Gemüse verteilen und die Knoblauchzehenhälften gerne mit neben dem Fisch liegen lassen. Ebenfalls kann man nun, wer mag, Zitronenscheiben auf den Fisch legen. Das alles wird jetzt nun 15-20 Minuten im Ofen weitergebacken und dann servieren.

Keine Kommentare

Vielen lieben Dank, dass du zu mir gefunden hast. :)
Ich freue mich über alle Kommentare und jeden neuen Leser ♥

Wenn ihr allerdings etwas Wichtiges auf dem Herzen habt, dann schreibt mir doch eine E-Mail an: moliwniak@gmail.com

Danke im Voraus ♥