Käsekuchen mit Himbeeren

Für eine 22er oder 24er Springform






Zutaten: 250g tiefgefrorene Himbeeren -  50g Butter - 150g Butterkekse - 250g Zucker - 500g Magerquark - 200g Frischkäse - 100g saure Sahne - 2 Eier - 1 Päckchen Vanillezucker



Zubereitung: Himbeeren auftauen lassen. Butter schmelzen und die Kekse zerbröseln und mit der flüssigen Butter mischen und als Boden in die, mit Backpapier belegte, Springform geben und festdrücken. Himbeeren durch ein Sieb streichen und das Himbeermark mit 50g Zucker aufkochen und etwa 5 Minuten köcheln lassen. 



Frischkäse, Quark, saure Sahne, Eier, 200g Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Diese cremige Masse auf den Keksboden geben und glattstreichen. Nun die Himbeermasse auf die Creme verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 125°C Umluft etwa 20 Minuten backen. Danach den Ofen auf 100°C herunterstellen und 90 Minuten backen lassen. Den Kuchen dann in der Form im Ofen abkühlen lassen und anschließend mindestens eine Stunde (am besten über Nacht) in Kühlschrank kalt stellen. 




Keine Kommentare

Vielen lieben Dank, dass du zu mir gefunden hast. :)
Ich freue mich über alle Kommentare und jeden neuen Leser ♥

Wenn ihr allerdings etwas Wichtiges auf dem Herzen habt, dann schreibt mir doch eine E-Mail an: moliwniak@gmail.com

Danke im Voraus ♥