Carrot Cake

Für 10 Stück





Zutaten Teig: 240ml Öl - 3 Eier -180ml pürierte Ananas - 250g Zucker - 300g Mehl - 2 TL Natron - Prise Salz - 100g Walnüsse - 80g Rosinen - 80g Kokosraspeln - 200g geraspelte Karotten

Zutaten Frosting: 140g Butter - 200g Frischkäse - 400g Puderzucker - Schale einer Bio-Zitrone - 1 TL Zitronensaft



Zubereitung: Zu erst die Nüsse klein hacken, die Karotten fein raspeln, sowie die Ananas pürieren. Nun das Öl mit den Eiern und der pürierten Ananas verrühren und den Zucker einrieseln lassen. Das Mehl jetzt mit dem Natron und einer Prise Salz verrühren, anschließend zu der flüssigen Masse zurieseln lassen und bei niedriger Stufe verrühren bis alles gerade so vermengt ist. Jetzt die Nüsse, Kokosraspeln und die geraspelten Karotten unterheben bis alles vermengt ist. In eine 20er Springform geben und bei 30-40 Minuten bei 190°C Umluft in zwei Schichten backen.
 

Für das Frosting die Butter in Zimmertemperatur und Frischkäse miteinander verrühren. Von einer Bio-Zitrone die Schale abreiben und dazugeben, sowie einige Tropfen des Zitronensaftes, alles miteinander nochmals verrühren. Jetzt nach und nach den Puderzucker hinzufügen und zu einer homogenen Masse verrühren. Die Kuchenhälften nun begradigen, damit der Kuchen nicht schief aufeinander gestapelt wird. Jetzt zwischen die Kuchenhälften eine ordentliche Ladung Frosting verstreichen und gerade drücken. Nun eine dünne Schicht über den ganzen Kuchen verteilen, damit all die kleinen Krümelchen eingestrichen werden. Kuchen in den Kühlschrank stellen und nach etwa einer halben Stunde den Rest des Frostings auf den Kuchen verteilen, fertig ist der Karottenkuchen! 

Keine Kommentare

Vielen lieben Dank, dass du zu mir gefunden hast. :)
Ich freue mich über alle Kommentare und jeden neuen Leser ♥

Wenn ihr allerdings etwas Wichtiges auf dem Herzen habt, dann schreibt mir doch eine E-Mail an: moliwniak@gmail.com

Danke im Voraus ♥