Feldsalat mit Nüssen und Croûtons

Für 2 Personen




Zutaten: 125g Speckwürfel - Handvoll Walnusskerne - 150g Feldsalat - 50g Pinienkerne - 2 altbackene Brötchen - 10EL Öl - 2 Knoblauchzehen - 2TL Kräuter der Provence - Salz - Pfeffer - 2EL dunkler Balsamico - 1TL Honig/Agavendicksaft - Saft von 1/2 Zitrone - 12 Kirschtomaten


Zubereitung: Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Kurz vor Ende der Garzeit Walnüsse und Pinienkerne zufügen und kurz mit braten und diese Mischung auf Küchenpapier abtropfen lassen.


Für die Croûtons Brötchen in ca. 2 cm große Würfel schneiden, in einer heißen Pfanne mit 4EL Öl beträufeln. 1 Knoblauchzehe dazupressen, Provencekräuter und etwas Salz untermischen. Bei mittlerer Hitze goldbraun und knusprig braten.


Feldsalat putzen und in eine Schüssel füllen. Für das Dressing Balsamico, Salz, Pfeffer, Honig,  Zitronensaft und 6EL Öl verquirlen. Tomaten halbieren und ins Dressing geben. Speck-Nuss-Midchung unterheben, alles locker mit dem Feldsalat mischen. Salat auf Tellern verteilen, mit den knusprigen Croûtons betreuen. (Auf den Bildern habe ich Croûtons aus der Packung benutzt.)

Keine Kommentare

Vielen lieben Dank, dass du zu mir gefunden hast. :)
Ich freue mich über alle Kommentare und jeden neuen Leser ♥

Wenn ihr allerdings etwas Wichtiges auf dem Herzen habt, dann schreibt mir doch eine E-Mail an: moliwniak@gmail.com

Danke im Voraus ♥