Blätterteig Puddingteilchen mit Kirschen und Giotto




Meine Eltern sind aus Polen wiedergekommen und haben kiloweise Kirschen mitgebracht, die mussten natürlich verarbeitet werden! Blätterteig war noch zu Hause und Pudding ist ja schnell gemacht. Dann wollen wir doch mal süß und lecker in die Woche starten, los gehts..





Zutaten: 1 Rolle Blätterteig (oder selber machen) - 1 Päckchen Pudding mit den Zutaten die ihr dafür benötigt (oder natürlich selbst machen) - für die Füllung alles was ihr da habt, in meinem Fall Kirschen und Giotto Mandel - etwas Butter für die Form



Zubereitung: Pudding nach Packungsanleitung kochen oder selbst zubereiten und abkühlen lassen. Blätterteig in Kreise ausstechen, die etwas größer sind als die Muffinform. Ihr könnt natürlich auch diesen quadratischen Blätterteig nehmen, welchen es im Tiefkühlbereich gibt. Muffinförmchen mit etwas Butter einfetten oder aber mit Backtrennspray einsprühren, damit nichts kleben bleibt. Dann zwei, drei Esslöffel Pudding in die Mitte geben und mit den Früchten, Pralinen, Schoki oder nichts füllen. Das Ganze dann im vorgeheiztem Ofen bei 180°C etwa 15-20 Minuten backen, schaut immer mal wieder ob der Blätterteig etwas braun wird, dann kann es raus. Anschließend evtl mit Zuckerguss, Puderzucker oder pur genießen!




Kommentare

  1. Oh mein Gott sieht das lecker aus! Ich liebe Kirschen über alles und könnte sie jeden Tag essen. Den Rezept speichere ich mir ab, das klingt super einfach und nach wenig Aufwand :-) Ich bin nämlich ziemlich Backfaul ...

    Einen schönen Sonntag dir, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du zu mir gefunden hast. :)
Ich freue mich über alle Kommentare und jeden neuen Leser ♥

Wenn ihr allerdings etwas Wichtiges auf dem Herzen habt, dann schreibt mir doch eine E-Mail an: moliwniak@gmail.com

Danke im Voraus ♥