Bienenstich Bratäpfel


Es ist natürlich nicht nur Kürbis-, Maronen- und Pflaumenzeit, sondern auch Apfelzeit! Unser Apfelbaum wurde nun auch endlich von der Last befreit und ich habe leckere Bienenstich Bratäpfel daraus gemacht. Ich liebe Bratapfel, meine Mama hat das immer mit Marzipan und Vanillesauce gemacht, aber das wird auf Dauer ja eintönig -haha. Dieser hier hat auch allen gut geschmeckt, vor allem die Säure des Apfels in Verbindung mit der Süße von den restlichen Zutaten.. lecki!!


Zutaten: 4 Äpfel - 50g Butter - 50g Mandelblättchen - 1EL Honig - etwa 200g Vanillepudding

Zubereitung: Von den Äpfeln die Deckel abschneiden. Apfel gut aushöhlen und in eine gefettete Auflaufform stellen. Ofen auf 180°C (Umluft: 160°C) vorheizen. Die Butter mit den Mandelblättchen und dem Honig in einer Pfanne aufkochen lassen. Vanillepudding in die Apfel füllen. Mandel-Honig-Masse auf die Äpfel verteilen, etwas andrücken. Bienenstich-Apfel im Ofen ca. 25 Minuten backen. 

Kommentare

  1. Oh wie schön - die Idee Bienenstich und Bratäpfel zu kombinieren.
    Ich liebe ja beides <3
    Liebe Grüße und einen guten Start ins nahende Wochenende,
    Mimi <3

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine super Idee! Ich liebe die Kombination. Wandert gleich in meinen Rezepte Ordner!

    Liebe Grüße,
    Julia

    www.juliasbeautyblog.de

    AntwortenLöschen
  3. Ohh da bekommt man direkt Hunger! *-*
    Danke für die Idee ~ die werde ich bestimmt mal nachmachen ^-^

    AntwortenLöschen
  4. Die sind bestimmt sehr lecker! Aber ich hab leider eine Fructoseintoleranz, daher ist das nichts für mich... ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja ein leckeres Rezept. Werde ich gerne auch mal machen <3

    Liebe Grüsse Dana
    www.danamagnolia.com

    AntwortenLöschen
  6. Sieht mega lecker aus! Danke für das Rezept!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Oh die sehen lecker aus, muss ich ausprobieren <3

    Liebe Grüsse

    Priscilla

    BEAUTYNATURE

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja eine geniale Idee!
    Ich kenne sie sonst auch nur mit Marzipan, aber die Bienenstich-Variante mache ich nächste Woche direkt nach! Danke für das Rezept!

    Liebe Grüße ♥
    Jana

    AntwortenLöschen
  9. Hi liebe Moni
    Oh, wow die sehen so lecker aus.
    Danke fürs teilen.
    Alles Liebe Lena

    AntwortenLöschen
  10. Yummy, das sieht echt lecker aus, allerdings bin ich kein Fan von Bratäpfeln. :D

    Liebe Grüße, Anna <3

    AntwortenLöschen
  11. Das klingt wahnsinnig lecker und sieht dazu auch noch richtig gut aus *.*

    AntwortenLöschen
  12. Wie lecker. Danke für diese tolle Idee.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  13. Die sehen nicht nur wahnsinnig lecker aus , sondern schmecken sicherlich genauso gut! Ich werde sie auf jeden fall nach machen ♥ Danke Moni für das tolle Rezept ♥

    AntwortenLöschen
  14. Bratapfel und Bienenstich in einen?!? Ich glaube ich bin im Himmeln! *-* Was ist das für eine geniale Idee. Danke für das Rezepte. Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren.
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du zu mir gefunden hast. :)
Ich freue mich über alle Kommentare und jeden neuen Leser ♥

Wenn ihr allerdings etwas Wichtiges auf dem Herzen habt, dann schreibt mir doch eine E-Mail an: moliwniak@gmail.com

Danke im Voraus ♥